Stop and Go mit DiCoSo

Durch die aktuelle Corona-Pandemie sieht sich die gesamte Autobranche besonderen Herausforderungen gegenüber. Mit der Digitalisierung aufwändiger Prozesse schaffen Sie kostbare Zeitreserven für Ihre Verkäufer, um sich gerade jetzt noch mehr um Ihre Kunden zu kümmern und sie für Ihr Angebot zu begeistern.

Stop and Go mit DiCoSo

Status quo….

Durch die aktuelle Corona-Pandemie sieht sich die gesamte Autobranche besonderen Herausforderungen gegenüber. Der Fahrzeughandel läuft jetzt  langsam wieder an und die meisten Werkstätten sind nicht ausgelastet. Die Schließung der Ausstellungsräume hatte eine starke Einschränkung des Verkaufs zur Folge, allerdings bedarf es mit dem Restart schnell adäquater digitaler Unterstützung, um zumindest einen Teil der Verluste aufzufangen.

Dass die individuelle Mobilität ein Grundbedürfnis ist, zeigt sich gerade jetzt. Positiv festzuhalten ist, dass das Auto für viele Verbraucher wieder an Bedeutung gewinnt. Doch um das zu nutzen, ist es jetzt entscheidend, dass ein Autohaus mit möglichst wenig Blessuren durch die Krise kommt. Das ist aber keine Frage der Größe, sondern wie gut es digital aufgestellt ist.

Go to Market

Selbstverständlich sind viele Aktionen und Projekte in den vergangenen Wochen zwangsläufig zurück gestellt worden und es braucht Zeit sich wieder neu aufzustellen.

Die bekannten Herausforderungen bleiben bestehen, aber es kommen durch die aktuelle Entwicklung ganz neue Anforderungen auf Sie zu.

Wenn Verbraucher Informationen zu Fahrzeugen suchen, konsultieren sie heutzutage häufig erst einmal das Internet, und wollen anschließend regulär kaufen. Diesem Wissensdrang kann sich auch der stationäre Handel nicht mehr entziehen, weshalb vor Ort neben den Preisen auch die Produktbeschreibungen digital werden müssen. Beispielsweise über Touchscreen-Monitore erfahren Konsumenten dann direkt im Laden alles Relevante zum jeweiligen Fahrzeug oder erhalten eine grundlegende Beratung.

Oberstes Ziel ist jetzt, so viele Kunden wie möglich wieder in die Showrooms zu locken. Immerhin 28% der wegen Corona zurückgestellten Fahrzeuganschaffungen werden nach Wiederöffnung der Autohäuser nachgeholt, 49% lediglich auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschoben. Quelle: Autokäufer plus
Stimulation und Kaufanreize für die Menschen sind erforderlich, damit sie nach der Isolation wieder in die Autohäuser gehen  und Autos kaufen. Mit dem Abflauen der Krise wird jeder Standort und jedes verkaufte Auto gebraucht. Dazu gehören auch die kleineren Handelsbetriebe auf dem Land.

Immerhin 28% der wegen Corona zurückgestellten Fahrzeuganschaffungen werden nach Wiederöffnung der Autohäuser nachgeholt, 49% lediglich auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschoben.

Aktionsplan

Kernziel ist jetzt die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit durch
  • konsequente Nutzung bestehender Einsparpotentiale
  • Verbesserung von Produktivität und Effektivität erfolgsrelevanter Unternehmensprozesse
  • Stärkung des Vertriebs und Erschliessung neuer Märkte
  • Nutzen von öffentlicher Förderung für digitale Projekte (..bis zu 50%) - demnächst auch in unserer Newsletter- und Blogserie zu diesem Thema


Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen zur Digitalisierung arbeits- und zeitintensiver Prozesse unterstützen den Automobilhandel bei der Erreichung dieser Ziele. Mit Hilfe einer Digitalisierungslösung bauen Sie eine synchronisierte vorausschauende Wertschöpfungskette auf. die nötig ist, um nicht nur Produkte sondern insbesondere auch ein herausragendes kanalübergreifendes Kundenerlebnis anzubieten.Gleichzeitig steigern Sie die Effektivität und Produktivität vertriebskritischer Prozesse enorm und senken die Kosten spürbar.

Folgende Prozesse bieten sich hierzu an:

  • Elektronisches Preisschildsystem zur elektronischen Preisauszeichnung
  • Electronic Routing Card - Elektronischer Laufzettel - zur Verringerung von Standzeit 1
  • Elektronic Location Detection zur Verringerung der Suchzeit von Ausstellungsfahrzeugen und Durchläufern
  • Digital Sales Assistant eine Datenplattform zur Generierung von Leads und standortübergreifender Präsentation des Fahrzeugbestandes


Mit der Digitalisierung dieser aufwändigen Prozesse schaffen Sie kostbare Zeitreserven für Ihre Verkäufer, um sich gerade jetzt noch mehr um Ihre Kunden zu kümmern und  sie für Ihr Angebot zu begeistern.

Warten Sie jetzt nicht mehr, bis die beste Zeit kommt, sondern es gilt die jetzige zur besten machen.

Oops! Something went wrong while submitting the form